10030 Risiken erkennen und bezahlbar versichern

Beginn Do., 31.03.2022, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 x
Kursleitung Karin Roller
Bemerkungen Das Projekt "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg" wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt.
Weitere Unterstützung und Hilfe zu Online-Angeboten finden Sie in unseren FAQ.

Berufsanfänger*innen, Familien oder Rentner*innen haben verschiedene finanzielle Risiken und Absicherungsbedürfnisse sowie ein unterschiedliches Budget, um sich durch Versicherungen finanziell zu schützen. Aber welche Versicherungen sind für den Einzelnen besonders wichtig? Wie kann bedarfsgerechter und ausgewogener Versicherungsschutz an den eigenen Geldbeutel angepasst werden? Der Online-Vortrag der Verbraucherzentrale hilft Verbrauchern und Verbraucherinnen, diese Fragen zu beantworten. Wer möchte, kann sich interaktiv während des 1,5 stündigen Vortrags einbringen.
Ziel der Veranstaltung ist weniger, detailliert auf einzelne Versicherungssparten einzugehen, sondern Handlungsbedarf beim bestehenden Versicherungsschutz zu erkennen und Handlungsmöglichkeiten zu erfahren. Die Referentin Karin Roller ist Fachberaterin bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V. für den Bereich Versicherungen, Pflege, Gesundheit. Den Teilnehmerlink erhalten Sie nach Anmeldung per E-Mail.

Das Projekt "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg" wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten






Termine

Datum
31.03.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
PC, Tablet oder Handy , Online-Seminar