/ Kursdetails
/ Kursdetails

10015 Solarstrom von Balkon und Terrasse

Beginn Di., 07.05.2024, 18:00 - 19:30 Uhr
Anmeldeende 06.05.2024
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 x
Kursleitung Matthias Korb
Bemerkungen Das Projekt "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg" wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt.
Weitere Unterstützung und Hilfe zu Online-Angeboten finden Sie in unseren FAQ.

Solarstrom vom Dach ist längst günstiger als Strom aus dem Netz. Doch bisher konnten in der Regel nur Hauseigentümer Solarstrom selbst erzeugen. Jetzt gibt es aber auch für Mieter*innen Möglichkeiten, diesen Strom zu nutzen. Der Energieberater Matthias Korb der KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH und der Verbraucherzentrale gibt Tipps, wie mit einem Steckersolar-Gerät eigener Strom für zuhause produziert wird: am Balkongeländer, auf der Terrasse oder an der Hauswand.

Im Vortrag werden folgende Aspekte beleuchtet:
- Wie funktioniert die Technik?
- Welche Regeln sind beim Kauf und bei der Nutzung zu beachten?
- Wie vermeide ich Konflikte mit Netzbetreiber, Vermieter und Nachbarn?
- Was kostet mich das - und was bringt es?
- Lohnt es sich denn - für den Geldbeutel und für die Umwelt?

Die Zugangsdaten erhalten Sie wenige Tage vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Das Projekt "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg" wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten






Termine

Datum
07.05.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Zoom - Online-Angebot 2