/ Kursdetails

W30005 Milch - ein wertvolles Lebensmittel?!

Beginn Do., 04.04.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Uta Maria Killgus

Milch ist in den Medien und der Presse immer wieder ein viel diskutiertes Lebensmittel. Die einen sprechen lobend über sie wegen der Inhaltsstoffe. Andere betonen, dass Milch ein Risikofaktor für ernährungsbedingte Krankheiten sein soll. In unserer Kulturgeschichte ist die Milch als Lebensmittel fest verankert und viele Landwirte leben von der Milchproduktion. Andererseits nehmen anscheinend Krankheiten wie Laktoseintoleranz, Diabetes mellitus, Milchallergien und ähnliches immer mehr zu. Was enthält die Milch und welche Aufgaben übernehmen die Nährstoffe im menschlichen Körper? Stimmt es, dass der Mensch die Kuhmilch nicht verdauen kann? Hilft die Milch bei der Knochenkrankheit Osteoporose? Für den mündigen Verbraucher ist es nicht einfach, sich im Dschungel der unterschiedlichen Meinungen zu Recht zu finden.
Uta Maria Killgus (Diplom-Ökotrophologin am Landratsamt Reutlingen/Kreislandwirtschaftsamt) wird zu verschiedenen Fragen Stellung nehmen und informieren, was im Moment der Stand der Forschung ist.
In einer Ausstellung im Biosphärenzentrum können weitere Informationen zum Thema "Milch" gesammelt werden.



Anmeldung ab 07.02.19 möglich


Termine

Datum
04.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Von der Osten Straße 46, Biosphärenzentrum Schwäbische Alb, Münsingen