Programm

 

Vortrag, Gymnastik, kreatives Gestalten und Sprachen lernen - da ist für jeden was dabei. Angebote aus den einzelnen Bereichen finden Sie ganz einfach durch Klick auf die farbigen Icons oberhalb. Sie interessieren sich speziell für unsere Angebote aus dem Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung? Dann empfehlen wir einen Blick auf die Kurse unter Biosphärenvolkshochschule.

/ Kursdetails

30004 Erkrankungen der Prostata

Beginn Do., 24.11.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 3,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Dr. med. Günther Fuhrer
Dr. med. Martin Löffler

Die Prostata (Vorsteherdrüse) ist ein kastaniengroßes Organ, das unterhalb der Blase gelegen ist und durch das sich die Harnröhre zieht. Mit zunehmendem Alter vergrößert sich die Prostata durch ein gutartiges Drüsenwachstum. Dies ist keine Erkrankung, sondern eine normale Entwicklung. Dadurch können jedoch Beschwerden auftreten. Diese äußern sich in häufigem Harndrang, insbesondere nachts und in einer verzögerten Blasenentleerung. Dadurch nimmt der Resturin in der Blase zu und im schlimmsten Fall kann ein Harnverhalt entstehen. Weil die unvollständige Blasenentleerung Entzündungen im Harntrakt und Schädigungen der Nieren verursachen kann, eine medikamentöse oder operative Behandlung notwendig.

Neben der gutartigen Vergrößerung gibt es auch bösartige Veränderungen. Jährlich erkranken in Deutschland etwa 60 000 Männer an einem Prostatakarzinom. Damit ist das Prostatakarzinom vor Lungen- und Darmkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Das mittlere Erkrankungsalter liegt bei ca. 69 Jahren. Etwa 12 000 Männer versterben pro Jahr an den Folgen eines Prostatakarzinoms. Erkrankungen jüngerer Männer sind jedoch keine Seltenheit. Dank der Früherkennung sind die Heilungschancen immer größer geworden. Je nach Aggressivität des Krebses und in Abhängigkeit vom Alter des Patienten bieten sich verschiedene Therapiemöglichkeiten an. Diese reichen von einer abwartenden Strategie über medikamentöse Behandlungen bis zur Strahlentherapie und radikalen Operation.

Beim Arzt-Patienten-Forum informiert der Referent über Vorsorgemöglichkeiten, Diagnostik und Verlauf der Erkrankungen der Prostata und stellt moderne und alternative Behandlungsmöglichkeiten vor. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg.






Termine

Datum
24.11.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Marktplatz 1, Altes Rathaus, Bürgersaal 001, Münsingen