Z20705 "Kleines Format - seriell" - Acrylmalerei

Beginn Fr., 16.10.2020, 09:30 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 74,00 € inkl. Materialkosten
Dauer 2 x
Kursleitung Karl Striebel
Bemerkungen Bitte mitbringen: Lappen oder Küchenkrepp, Acrylfarben, Pinsel, Wasserbehälter, Farbenpalette (Papp-, oder Kunststoffteller oder ähnliches), Bleistift, falls vorhanden: Leinwände, Föhn und Sprühflasche, Zeitungen, Illustrierte zum Collagieren, wer auf Papier arbeitet: Klebeband.

Vielschichtiges Arbeiten mit verschiedenen Materialien auf kleinen Formaten in Serie wird das Thema in diesem Kurs sein. Im kleinen Format lassen sich starke Emotionen oder verrückte Einfälle leichter bündeln. Wir arbeiten zwar seriell, dennoch kann jedes Bild zum Einzelgänger werden.

Es kann auf Leinwand, Papier, Bütten, Holzkästen, Pappwabenplatten oder ähnlichem gearbeitet werden, je Serie jedoch immer auf gleichem Format! Es sollen mehrere Serien entstehen, die thematisch von einander abweichen dürfen (mal rein abstrakt, mal figurativ, mit Collageelementen, mit floralen Strukturen, mal Zeichnung oder Schrift, mal unbunt, mal farbintensiv, mal kombiniert mit Asche oder Marmormehl - es gibt unbegrenzte Möglichkeiten - wir werden einige der Möglichkeiten austesten). Die Serien können dadurch beliebig erweitert, untereinander ausgetauscht und immer wieder verändert werden.

Ein quadratischer Malgrund empfiehlt sich, damit die Austauschmöglichkeiten am größten bleiben und es zu einem tatsächlichen Prozess kommen kann. Die Formate sollten nicht größer als 30 x 30 cm sein. Eine Auswahl an Leinwänden, Papier und Pappwabenplatten werden zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt.





Termine

Datum
16.10.2020
Uhrzeit
14:30 - 21:00 Uhr
Ort
Schillerstr. 38/1 Eingang Goethestr., GM-Realschule, Kunstraum, Eing. Schillerstr. , Altbau, Müns.
Datum
17.10.2020
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
Schillerstr. 38/1 Eingang Goethestr., GM-Realschule, Kunstraum, Eing. Schillerstr. , Altbau, Müns.