V20704 Experimenteller Holzschnitt auch für Anfänger geeignet

Beginn Fr., 08.02.2019, 14:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 83,00 € inkl. Materialkosten
Dauer 2 x
Kursleitung Karl Striebel
Bemerkungen Bitte mitbringen: Cutter, Lineal, Evtl. Hammer, verschiedene harte kleinere Gegenstände aus Metall, wie dicker verbogener Draht, alte Schrauben, sonstiger Metallabfall, wichtig ist Zeitungspapier, Lappen oder Küchenkrepp
eventuell einen Föhn-
Alufolie oder Frischhaltefolie zum Abdecken der Farbe
Papier zum Drucken, z.B. "Line Art" von Boesner, ich werde aber genügend Papier zum Selbstkostenpreis zur Verfügung stellen und nach Verbrauch zum Selbstkostenpreis abrechnen.
Wer hat: mehrere Spachtel

Wir arbeiten mit Handabzug, benötigen also keine Druckpresse und arbeiten mit wasserlöslichen Druckfarben, die vom Kursleiter gestellt werden. Es werden Linien, Strukturen, Vertiefungen in das Holz geschnitten, gedrückt oder geklopft und teilweise mit Schablonen gedruckt. Dieser Vorgang wird sooft wiederholt bis sich eine vielschichtige Arbeit ergibt. Durch die immer wieder in anderer Kombination verwendbaren Druckstöcke lassen sich interessante Serien mit sehr individueller Form- und Farbsprache herstellen.
Das Material wird größtenteils durch den Kursleiter gestellt. Die Materialliste ist auch auf der website www.karl-striebel.de unter Kurse einzusehen.
Druckerfarben, Walzen, Holzschnittwerkzeug werden zur Verfügung gestellt





Termine

Datum
08.02.2019
Uhrzeit
14:30 - 21:00 Uhr
Ort
Schillerstr. 38/1 Eingang Goethestr., GM-Realschule, Kunstraum, Eing. Schillerstr. , Altbau, Müns.
Datum
09.02.2019
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
Schillerstr. 38/1 Eingang Goethestr., GM-Realschule, Kunstraum, Eing. Schillerstr. , Altbau, Müns.