Y30232BU Bewegung macht stark Psychomotorik für Kinder von 4 - 6 Jahren

Beginn Di., 18.02.2020, 16:00 - 17:15 Uhr
Kursgebühr 20,00 €
Dauer 3 x
Kursleitung Dorothea Zeifang
Bemerkungen Bitte mitbringen: Sportkleidung und ein Getränk.

Kinder wollen rennen, klettern, springen, toben. Sie wollen die "Welt" erforschen und begreifen. Sie möchten ihre gemachten Erfahrungen ausprobieren, eigene Grenzen spüren, spielfähig und handlungsfähig sein.
Psychomotorik hilft ihnen dabei. Ziel ist es, über Körper- und Bewegungsangebote Erfolgserlebnisse zu ermöglichen und damit das Selbstbewusstsein zu stärken. Die Psychomotorik findet in immer gleichbleibenden Kleingruppen statt. In dieser bestehenden Gruppe lernen Kinder sich zu integrieren, Bedürfnisse zu äußern, aufeinander zu achten, eigenes Verhalten zu anderen Kindern wahrzunehmen und sich selber zu reflektieren.
Psychomotorik ist ein Konzept, in dem Kinder mit ihren positiven Fähigkeiten in den Mittelpunkt der Arbeit gestellt werden. Hier erleben sie Freude an der Bewegung ohne Leistungsdruck.
Die Psychomotorik bietet den Kindern die Möglichkeit
• ihr Sozialverhalten zu verbessern
• die Konzentration zu steigern
• Spannungen abzubauen
• Umgang mit Aggressionen zu verbessern
• die Umwelt zu begreifen und zu verstehen
• schulische Leistungen positiv zu beeinflussen
• das Selbstbewusstsein zu stärken „Ich kann etwas…“
• Kreativität zu erfahren und auszuprobieren
• Regeln zu erstellen, wo diese notwendig sind und eingehalten werden müssen
• ihre Sprache durch Bewegung zu verbessern
Die Kursleiterin ist staatlich geprüfte Ergotherapeutin mit Zusatzqualifikation Psychomotorik.





Termine

Datum
18.02.2020
Uhrzeit
16:00 - 17:15 Uhr
Ort
Spitalstr. 6, Barbara-Gonzaga-Schule, Mehrzweckhalle Mensa, Bad Urach
Datum
03.03.2020
Uhrzeit
16:00 - 17:15 Uhr
Ort
Spitalstr. 6, Barbara-Gonzaga-Schule, Mehrzweckhalle Mensa, Bad Urach
Datum
10.03.2020
Uhrzeit
16:00 - 17:15 Uhr
Ort
Spitalstr. 6, Barbara-Gonzaga-Schule, Mehrzweckhalle Mensa, Bad Urach