Z10700BU Wie Worte Wunder wirken Ein Tag mit der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Beginn Sa., 23.01.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 109,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Jutta Kromer

Im Umgang mit anderen erfahren wir immer wieder unsere Unterschiedlichkeit. Sei es im Miteinander im Kollegium, sei es im persönlichen Umfeld, stets geht es um die Suche nach tragfähigen Lösungen, bei denen gegenseitige Wertschätzung gelebt werden kann und gleichzeitig die Anliegen aller Raum haben.
Mit der Gewaltfreien Kommunikation als Haltung der Achtsamkeit und Wertschätzung im menschlichen Miteinander, die ihren Ausdruck in einer konkret praktischen Gesprächsmethode findet, gelangen wir zu einem tieferen Verständnis unseres Gegenübers und auch von uns selbst und finden so oftmals überraschende Lösungswege.
Wir lernen an diesem Tag die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) als Haltung und zugleich als konkrete Methode mit 4 Schritten kennen, mit der diese Haltung tatsächlich praktiziert werden kann. Anhand eigener praktischer Beispiele schulen Sie Ihren Blick, um dahinter zu schauen, worum es Ihnen selbst und dem Gegenüber tatsächlich geht. Angriffe, Vorwürfe oder Urteile können als Bedürfnisse beim Anderen gelassen werden. So eröffnet sich letztendlich ein neuer Handlungsspielraum im gegenseitigen Verstehen.
Kursleiterin: Jutta Kromer, anerkannte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (Fachverband), Sonderschullehrerin,Tätigkeit in der Beratung und in der Lehrerfortbildung





Termine

Datum
23.01.2021
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Marktplatz 1, Altes Oberamt, Raum 101, Bad Urach