X11602BU Wärmedämmung von Wohngebäuden

Beginn Do., 24.10.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Tobias Kemmler

Durch eine nachträgliche Wärmedämmung von Wänden und Dach verringern Verbraucher nicht nur ihre Heizkosten. Die verbesserte Gebäudehülle macht das Wohnen auch komfortabler und schützt das Haus vor Feuchtigkeit und Schimmel. Dennoch sind viele Verbraucher unsicher, ob sie ihr Haus nachträglich dämmen sollen.
Hier setzt der Vortrag der Verbraucherzentrale an: Tobias Kemmler, Energieberater der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und Geschäftsführer der KlimaschutzAgentur Landkreis Reutlingen, klärt über geeignete Dämmstoffe und Maßnahmen auf, hilft Verbrauchern, Fehler zu vermeiden und informiert über Kosten und Förderprogramme. Auch räumt er mit Vorbehalten und Mythen zur Wärmedämmung auf. Um vorherige Anmeldung über die VHS wird gebeten.





Termine

Datum
24.10.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Marktplatz 1, Altes Oberamt, Raum 101, Bad Urach