Z11104BU Tapas, Sex & Rock'n'Roll

Beginn Sa., 19.12.2020, 16:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 22,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Bernd Möbs

Eine Adventsführung gegen den Strich gebürstet: Wie kam der Rock'n'Roll und Popkultur nach Stuttgart? Kuriose Subkultur, Rotlichtmilieu und Rock'n'Roll existierten in Stuttgart lange nebeneinander her. Los geht es am Geburtshaus des Philosophen Hegel. Im Gustav-Siegle-Haus, heute Stammhaus der Stuttgarter Philharmoniker, spielten die Scorpions, die Punkband "Dead Kennedys" und AC/DC. Eventuell ist im Rotlichtviertel ein Besuch einer Beratungsstelle für Straßenmädchen möglich, dort erfährt man von Ehrenamtlichen Hintergründe zu den schwierigen Bedingungen, unter denen die Frauen arbeiten. Nach einem Abstecher ins Bohnenviertel lockt der entspannte Ausklang in der Gaststätte "Drei Mohren" zu thailändischen Häppchen und einem Glas Wein.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
19.12.2020
Uhrzeit
16:00 - 19:00 Uhr
Ort
Stuttgart