V11500BU Gravitationswellen - das neue Fenster zu den Sternen

Beginn Mi., 23.01.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Dr. Ulrich Harms

Albert Einstein entdeckte, dass Gravitationswellen in seiner Allgemeinen Relativitätstheorie auftreten können. Er hielt allerdings den Nachweis für äußerst unwahrscheinlich. Doch 100 Jahre später registrierten Physiker des LIGO Observatoriums in den USA "ein Kräuseln in der Raumzeit", verursacht durch einen Zusammenprall zweier riesiger Schwarzer Löcher. Inzwischen wurden weitere Gravitationswellen auch mit dem italienischen VIRGO-Instrument festgestellt. Sensationell war das Verfolgen der Kollision zweier Neutronensternen im August 2017, die zunächst von LIGO und VIRGO registriert und lokalisiert wurde. In der Folge konnten die verschmelzenden Sterne auch mit traditionellen Teleskopen verfolgt und analysiert werden. Ein Jahrhundertereignis der Astrophysik und der Beginn der Gravitationswellen-Astronomie.




Kursort

AO, 101

Marktplatz 1
72574 Bad Urach

Termine

Datum
23.01.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Marktplatz 1, Altes Oberamt, Raum 101, Bad Urach