Z11106BU Ein herbstlicher Hopser vom Stuttgarter Bopser zur Weinstube Kochenbas - Literarischer und stadtgeschichtlicher Spaziergang

Beginn Sa., 07.11.2020, 14:30 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 21,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Bernd Möbs

Ein Viertel der Stadtfläche ist bewaldet, nicht umsonst heißt es ja Großstadt zwischen Wald und Reben. Einen typischen Hangwald, den Bopserwald, wollen wir erkunden. Und "im Wald da sind die Räuber"! Um 1900 begeisterten sich die Menschen für Waldtheater und für Schillers Dramen, so entstand ein Freilichttheater und die "Schillereiche" wurde ein beliebtes Ausflugsziel. Gleich daneben findet sich ein Weinberg und dort erfahren wir bei einem Glas Wein und einer Brezel etwas über den Stuttgarter Weinbau. Sagen und Legenden ranken sich um die verschwundene Burg Weißenburg. Die Tour endet in der "urschwäbischen" Gastwirtschaft "Kochenbas" (Verzehr extra).
Bei der Anmeldung bitte angeben, ob Gaststättenbesuch gewünscht ist!




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
07.11.2020
Uhrzeit
14:30 - 17:30 Uhr
Ort
Stuttgart