/ Kursdetails
/ Kursdetails

10027 Algorithmen und das eigene Profil

Beginn Mi., 10.04.2024, 18:00 - 19:30 Uhr
Anmeldeende 09.04.2024
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 x
Kursleitung Oliver Buttler
Bemerkungen Das Projekt "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg" wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt.
Weitere Unterstützung und Hilfe zu Online-Angeboten finden Sie in unseren FAQ.

Der Vortrag erläutert, welchen Wert Daten für nutzende Unternehmen haben können und sensibilisiert, wo sich überall Verbraucherdaten finden und welche Abwehrmöglichkeiten es gegen das Datensammeln gibt.
Die Welt wird immer digitaler und Menschen verbringen immer mehr Zeit im Internet. Die digitale Interaktion mit anderen, das Anzeigen von Suchergebnissen oder der Onlinekauf von Waren – überall entstehen Daten und das eigene digitale Profil wird immer genauer. Gerade Daten in Apps oder bei Social Media sind für Unternehmen eine digitale Fundgrube. Doch was genau sind Daten und wie machen sich Unternehmen Daten auf Kosten von Verbraucherinnen und Verbrauchern zu Nutze?
Der Vortrag erläutert, welchen Wert Daten für Unternehmen haben können und sensibilisiert, wo sich überall Verbraucherdaten finden und welche Abwehrmöglichkeiten es gegen das Datensammeln gibt.
Den Teilnehmerlink erhalten Sie nach Anmeldung per E-Mail.



Kurs abgeschlossen



Termine

Datum
10.04.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
PC, Tablet oder Handy , Online-Seminar