W11504 Abgefahren! Geht doch?! Elektromobilität für die Biosphärenvolkshochschule und die Region

Beginn Fr., 15.03.2019, 10:00 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Martin Hikel

2009 wurden Ziele im Rahmen des Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität (NEP) festgelegt, denen zu Folge bis zum Jahr 2020 mindestens eine Million Elektrofahrzeuge in Deutschland zugelassen sein sollen. Bis zum Jahr 2030 soll diese Zahl auf sechs Millionen Elektrofahrzeuge steigen.
Die Biosphärenvolkshochschule hat seit Oktober 2017 ein Elektrofahrzeug im Alltagstest und stellt sich der Frage: wie praktisch ist ein E-Mobil, wenn man keine eigene Garage mit Steckdose hat und auf öffentliche Ladesäulen angewiesen ist? Auch wird geklärt, ob geringe Reichweite, hoher Preis und schlechte Ladeinfrastruktur noch immer die drei großen Hemmnisse der Elektromobilität sind.
In dieser Veranstaltung wird über die Vor- und Nachteile eines Elektroautos berichtet und diskutiert. Im praktischen Teil besteht die Möglichkeit den VW eGolf in Augenschein zu nehmen und bei Bedarf begleitet zu fahren.





Termine

Datum
15.03.2019
Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
Ort
Marktplatz 1, Altes Oberamt, Raum 102, Bad Urach