Klamottentauschparty 2.0 - Weiterentwicklung ist die Devise


Sei du dabei als Gestalter und Macher im Team der Klamottentauschparty. Seit zehn Jahren findet das Format zweimal jährlich in Münsingen statt, nun ist es Zeit für Weiterentwicklung...

Wie Nachhaltigkeit im Bereich der Kleidung und Mode aussieht, kann jede*r seit 2013 bei den zweimal jährlich stattfindenden Klamottentauschpartys in Münsingen erleben. Kernidee ist, dass Kleidungsstücke, die von den Besitzer*innen nicht mehr getragen werden, aber noch sehr gut erhalten sind, mitgebracht und zum Tausch angeboten werden können. Nebenbei besteht die Gelegenheit mit anderen Besucher*innen ins Gespräch zu kommen.

Die grundsätzliche Idee bleibt, trotzdem besteht Weiterentwicklungspotential denken sich die drei Veranstalter Diakonieverband Reutlingen, Biosphärengebiet Schwäbische Alb und Volkshochschule Bad Urach-Münsingen und laden deshalb Interessierte am Thema Nachhaltigkeit im Bereich Mode und Kleidung zu einem Entwicklungstreffen ein. Gesucht werden Menschen, die gemeinsam mit den Veranstaltern Ideen entwickeln, die sich in das bestehende Konzept einfügen bzw. dieses ergänzen. Auch wer Lust hat, bei den Terminen vor Ort zu helfen, ob beim „Scannen“ der mitgebrachten Kleidungsstücke, dem Auf- und Abbau oder am Getränkestand, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen und sich zu beteiligen.

Das Treffen für alle Interessierten findet am Montag, 6. Februar von 18 bis 19.30 Uhr im Alten Rathaus (Raum 205, 2. Stock) in Münsingen statt.

Um Anmeldung wird gebeten bei ina.kinkelin@diakonie-reutlingen.de, jochen.rominger@rpt.bwl.de oder judith.steinhardt@vhsbm.de.

Wir freuen uns auf euch!


Zurück