Die Krähe lacht. Die Krähe weiß, was hinter Vogelscheuchen steckt.


Ein literarisch-musikalisch-ornithologischer Abend mit den Wortverdichtern

Raben, Krähen, Elstern, Häher -  alle gehören zur Gattung corvus und sind demnach Rabenvögel, die sich einer herausragenden Intelligenz erfreuen. Seit Jahrhunderten haben sie den Weg in die Literatur gefunden; große Dichter haben sie zu ihrem Thema gemacht. Der Abend zeigt einen weiten zeitlichen und geographische Rahmen der Rabendichtung  - von der germanischen Mythologie über die Bibel bis zur Gegenwart.

Mitwirkende: Thomas Braun - Renate Buchberger - Ingeborg Naegelsbach - Heidemarie Pfeiffenberger - Georg Strepp. Musikalische Leitung: Mari Vihmand.

 

So, 29.01.2023, 20 Uhr, Zehntscheuer, Theater, Münsingen

Sa, 04.02.2023, 20 Uhr, Schlossmühle, Bad Urach

Eintritt: 10 Euro | Abendkasse oder Anmeldung bei der Volkshochschule.


Zurück