Breitgefächertes Vortragsangebot zur Verbraucherbildung


Das wachsende Angebot an Konsummöglichkeiten und die rasante digitale Entwicklung stellen Jugendliche und Erwachsene zunehmend vor neue Herausforderungen. Als "Regionalstelle für Verbraucherbildung" unterstützen wir Sie mit Orientierungs-, Überblicks- und Fachwissen, damit Sie selbstständig und kompetent Entscheidungen in wirtschaftlichen Handlungsfeldern treffen können.

Die zahlreichen Vorträge im Herbst-/Wintersemester finden Sie hier.

Das Projekt Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und den verschiedenen Volkshochschulen vor Ort durchgeführt.

 

 


Zurück